Skip to main content

Autobatterie EFB

Eine weiterentwickelte Bauform der Blei-Säure Batterie ist die sogenannte EFB. In diesem Artikel erläutere ich die häufigsten Anwendungsgebiete, sowie die Besonderheiten und Vorteile dieser Batterietechnologie.

12345
Varta EFB 60 Ah Banner EFB 60 Ah Varta EFB 70 Ah Varta EFB 75 Ah Varta EFB 80 Ah
Modell Varta EFB 60 AhBanner EFB 60 AhVarta EFB 70 AhVarta EFB 75 AhVarta EFB 80 Ah
Kaltstartstrom560A560A650A730A730A
Maße [cm]24,2 x 17,5 x 19,024,1 x 17,5 x 19,027,8 x 17,5 x 19,031,5 x 17,5 x 17,531,5 x 17,5 x 19,0
Preis

100,26 € 175,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

128,86 € 205,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

132,00 € 220,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

154,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *Ansehen auf *

Für welche Fahrzeuge sind EF-Batterien geeignet

Allgemein gesagt wurden die EF-Batterien für Fahrzeuge mit einem Start-Stopp-System, jedoch ohne Rekuperationstechnik (Bremsenergierückgewinnung) konzipiert. Der immer weiter ansteigende Strombedarf im Kraftfahrzeugbereich sorgte dafür, dass die Batteriehersteller sich zunehmend Gedanken über die zuverlässige Stromversorgung der Bordelektronik machen mussten. Aus diesem Anlass heraus entwickelten sie die Technologie der EFB.

Gerade Fahrzeuge mit häufigen Kurzstreckenfahrten haben mit dem Problem zu kämpfen, dass die LM (Lichtmaschine) nicht ausreichend Zeit bekommt, der Batterie die für das Starten benötigte Energie zuzuführen. Aber auch Saisonfahrzeuge, die aufgrund der langen Standzeiten (meist im Winter) gegen die Selbstentladung einer Batterie kämpfen müssen, bekommen hiermit immer mehr Schwierigkeiten. Zum Saisonbeginn reicht die verbleibende Energie meist nicht aus, das Fahrzeug zu starten. Abgesehen davon, dass die Starterbatterie bei Saisonfahrzeugen sowieso an einem Erhaltungsladegerät angeschlossen werden sollte, hilft hier die Industrie nach. Denn eine Batterie dieser Bauform kann tiefer entladen werden und schafft es auch bei niedrigerem Akkustand noch, dass der Fahrzeugmotor gestartet wird.

Eine „Enhanced Flooded Battery“ ist dank ihrer Eigenschaft `rüttelfester` zu sein, außerdem für Fahrzeuge mit stärkerer Vibration, wie es beispielsweise bei Baggern und Traktoren der Fall ist, besser geeignet.

Zusammenfassend lässt sich somit sagen, eine EF-Batterie eignet sich für Fahrzeuge:

  • mit Start-Stopp-Funktion (ohne Rekuperationstechnik)
  • mit häufigen Kurzstreckenfahrten
  • die saisonal benutzt werden
  • mit höherer Vibration (Geländewagen, Traktoren, Bagger, Boote)
  • mit hohem Stromverbrauch (kleine und mittelgroße Fahrzeuge)

Vorteile einer EFB gegenüber herkömmlichen Starterbatterien

  • Bessere Ladeaufnahme (kann schneller aufgeladen werden)
  • Kann tiefer entladen werden
  • Zyklenfester (bis zu 3-mal mehr Auf- und Entladeintervalle)
  • Rüttelfester
  • Thermische Stabilität (kann in sehr kalten und warmen Regionen verwendet werden)
  • Längere Lagerfähigkeit (Vorteil für Händler und saisonal benutze Fahrzeuge)
  • Wartungsfrei (Muss nicht mit Wasser nachgefüllt werden)
  • Längere Lebensdauer (da Sulfatbildung verringert wird)

Ein spezielles Ladegerät für EF-Batterien

CTEK CT 5 EFB Autobatterie-Ladegerät

79,59 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *

Häufig gestellte Fragen:

Ich habe ein Auto mit Start-Stopp-Funktion UND Rekuperationstechnik. Kann ich trotzdem eine EF-Batterie in mein Fahrzeug einbauen?

Von dieser Vorgehensweise rate ich prinzipiell ab! Denn für Fahrzeuge die eine Technik verbaut haben, bei der durch Bremsen ein Teil der Energie zurückgewonnen wird, wurden speziell AGM-Batterien entwickelt. Jede Bremsung sorgt dafür, dass die Batterie des Fahrzeuges geladen wird. Demnach brauchen Fahrzeuge mit Rekuperationstechnik eine Batterie, die möglichst viele Ladezyklen „übersteht“. Hier sind AGM-Batterien die beste Wahl. Auch wenn eine EFB wärmeunempfindlicher und wesentlich günstiger ist, muss allein schon wegen dem inneren, physikalischen Eigenschaften die gleiche Bauform beibehalten werden. Eine EFB ist mit einem flüssigen Elektrolyten gefüllt, bei AGM Batterien ist die Säure in einem Flies gebunden. Dies sorgt für teils große Abweichungen der Leistungsaufnahme und der Leistungsabgabe. Daher sollte in jedem Fahrzeug immer die Batterie-Bauform verbaut werden, die der Hersteller empfiehlt. Und diese ist logischerweise Die beim Kauf des Autos verbaute Bauform.


Wenn ich mein Fahrzeug starte dauert es manchmal eine gewisse Zeit, bis das Start-Stopp-System wirklich funktioniert. Trotz Stillstand des Fahrzeuges bleibt der Motor an. Warum ist das so?

Das liegt schlicht und einfach gesagt daran, dass die Batterie in diesem Fall nicht vollständig geladen ist. Bevor der Motor zum Beispiel an einer Ampel abgeschaltet wird prüft das Batteriemanagement-System, ob die Batterie auch wirklich über ausreichend Kapazität verfügt, das Fahrzeug erneut starten zu können. Ist also die Batterie noch nicht voll genug, bleibt der Motor auch an einer Kreuzung oder Ampel bei Stillstand der Reifen an. Das Start-Stopp-System greift erst dann, wenn die Batterie über ausreichend Energie verfügt.


Worauf achten beim Kauf einer „Enhanced Flooded Battery“

Dass bei einem Kauf einer neuen Batterie die gleiche Bauform gewählt werden muss, ist jetzt wohl geklärt. Doch auch die Polanordnung und die Bodenleiste müssen dieselbige sein. Die Kapazität darf, sofern sie abweicht, NICHT niedriger sein. Was will ich dir hiermit sagen? Bei einem Autobatterie-Kauf muss noch auf einige Dinge mehr geachtet werden. Damit du genau weißt was die einzelnen Faktoren sind, findest du in diesem Autobatterie Kaufratgeber noch weitere Informationen.



Varta EFB 80 Ah

154,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 60Ah

121,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Banner EFB 60 Ah

94,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 60 Ah

132,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Varta EFB 75 Ah

132,00 € 220,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 65 Ah

131,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Banner EFB 70 Ah

137,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 60 Ah

100,26 € 175,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 70 Ah

137,63 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Varta EFB 70 Ah

128,86 € 205,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen auf *
Banner EFB 65 Ah

114,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Die Funktionsweise

Durch ein Hinzufügen von besonderen Kohlenstoffadditiven in die Bleiplatten, wird die Sulfatbildung (entsteht durch weites/tiefes Entladen) verringert. Diese positiven Bleiplatten werden in ein Polyester-Geflecht gepackt, welches im Anschluss in ionendurchlässige Taschenseparatoren ihren Platz finden. Beim Befüllen der Batterie saugt sich dieses Polyester-Gewebe mit flüssigem Elektrolyten voll – dehnt sich aus – und so erhöht sich der Druck auf die Bleiplatten. Dieser entstandene Druck auf den Bleiplatten ist der Grund, dass eine EF-Batterie rüttelfester und zyklenfester als eine herkömmliche Blei-Säure Batterie ist.

Außerdem wird durch dieses speziell verbaute Polyester-Geflecht der innere Widerstand gesenkt. Das führt dazu, dass die Batterie stets über genügend Leistung verfügt und ein schnelles Auf- und Entladen gesichert werden kann. Denn gerade die vermehrten Anlassvorgänge eines Fahrzeuges mit Start-Stopp-System ändern sowohl den Leistungsanspruch, als auch die Anzahl der Ladezyklen. Diesen Anforderungen können Blei-Säure Batterien nicht gerecht werden. Damit das reibungslose Starten wie z.B. vor Ampeln garantiert werden kann, verfügen Fahrzeuge mit verbauter Start-Stopp-Automatik über diese Technik.


Weitere interessante Links: