Skip to main content

Wie muss ich meine Autobatterie entsorgen?

Das Wichtigste in Kürze

In den meisten Fällen muss deine Alt-Batterie zum Wertstoffhof gebracht werden

nur aufrecht und in einem Behälter stehend transportieren

die erhaltene Quittung bei dem Händler deiner neuen Batterie vorzeigen

Batterie-Pfand zurück erstattet bekommen

Um 100%ig sicher zu gehen (Pfand): Vor dem Kauf den Händler fragen

Batteriepfand

Zweck des 2009 in Kraft getretenem Batterie-Gesetzes ist es, die Bereitschaft der Autobesitzer zu erhöhen, ihre alte Batterie umweltgerecht zu entsorgen. Alte Batterien sollen so dem ordentlichen Recycling-Kreislauf zurückgeführt werden.

Seitdem ist jeder Vertreiber von Fahrzeugbatterien dazu verpflichtet, ein Pfand in Höhe von 7,50 € einschließlich Umsatzsteuer pro Batterie zu erheben. Desweiteren müssen alle Betriebe und Werkstätten die Batterien vertreiben, ausrangierte Fahrzeugbatterien zurücknehmen. Doch hier ein wichtiger Hinweis: Es ist nur der Händler zur Rückzahlung des Pfandbetrages verpflichtet, der dir diese Batterie verkauft hat. Daher ist es immer sinnvoll, den Kaufbeleg deiner Batterie aufzubewahren.

Hast du deine Autobatterie im Internet gekauft ist es aufgrund des Versandes oft sehr schwierig, diese bei dem passenden Händler zurückzugeben. Dann kannst du deine Alt-Batterie bei einem Wertstoffhof (Öffnungszeiten erfährst du bei deiner städtischen Müllentsorgung) abgeben. Dort bekommst du eine Quittung, die du zusammen mit dem Kaufbeleg innerhalb von 2 Wochen bei der Firma einreichen musst. Doch leider wollen nicht alle Händler diese Vorgehensweise akzeptieren und erstatten das Pfand auch nach diesem Schritt noch nicht. Daher solltest du vor dem Kauf einer neuen Autobatterie bei dem Händler anfragen, wie du das Batteriepfand ersetzt bekommst.

Weitere Informationen rund um deine Rechte und Pflichten in dem Umgang mit Batterien, findest du direkt hier im Batteriegesetz (BattG).


Autobatterie sicher transportieren

Möchtest du deine alte Batterie zu einem Wertstoffhof bringen oder mit deinem Auto zum Händler fahren, solltest du diese während des Transportes vernünftig sichern. Du darfst sie nur aufrecht stehend lagern und transportieren, da anderenfalls die Säure der Batterie auslaufen könnte, was bei Kontakt mit der Haut zu starken Verätzungen führt. Daher empfehle ich dir, bei jeglicher Handhabung mit deiner Batterie Handschuhe zu tragen und sie direkt nach dem Ausbau in einen Behälter zu stellen. 


Ähnliche Beiträge

Autobatterie wechseln | Schritt-für-Schritt Anleitung

Erst wenn die Temperaturen im Winter drastisch absinken, beginnt die Zeit der streikenden Autos. Man setzt sich in sein Fahrzeug und der Wagen will nicht anspringen. Schnell wird einem klar, die Autobatterie ist am Ende ihrer Lebenszeit angekommen. Notdürftig kümmert man sich um eine Starthilfe um nicht zu spät zur Arbeit zu kommen, doch in Weiterlesen →

Wartung und Pflege einer Autobatterie

Heutige Autobatterien sind meist wartungsfrei, dennoch sollte man ihr ein wenig Aufmerksamkeit schenken. Denn ein gewisses Maß an Pflege ist essentiell, um die Lebensdauer der Autobatterie auf ihr Maximum zu erhöhen. Gerade bei Kurzstreckenfahrten, keinem sauberen Motorraum oder bei extrem kalten Temperaturen kann es zu Problemen mit der Stromversorgung kommen. Aber auch der falsche Umgang Weiterlesen →

Autobatterie abklemmen

Inhaltsverzeichnis1 Welchen Anschluss zuerst?2 Merkhilfe / Eselsbrücke3 Wann Batterie abklemmen?4 Reicht nur ein Kabel?5 Warum erst die Masseklemme lösen? Welchen Anschluss zuerst? Merkhilfe / Eselsbrücke Hat man einmal verstanden, warum das Massekabel als erstes abgeklemmt wird, erinnert man sich auch bei einem späteren Ausbau der Batterie noch daran. Dennoch gibt es auch hier eine einfache Weiterlesen →