Skip to main content

GEL Batterien

Die Gel Batterie ist ein Nachfolger der klassischen Blei-Säure-Batterie. Der signifikanteste Unterschied zu der herkömmlichen Batterie ist die durch Kieselsäure gebundene Schwefelsäure. Dadurch wird dieses Elektrolyt zu einer gelartigen Masse.

Ein besonderer Vorteil einer Gel Batterie ist die problemlose Nutzung des Akkus auch in Seiten-/Schräglage. Die Batteriezellen sind bei dieser Bauform zugeschweißt und es kann so keine Säure auslaufen. Jedoch haben Gel Batterien auch einen Nachteil, denn durch die Bindung der beiden Säuren, ist der Innenwiderstand deutlich höher. Das bedeutet so viel wie, es können keine hohen Ströme entnommen werden. Daher sind Gel Batterien nicht als Starterbatterien herkömmlicher Pkw`s geeignet. Für diesen Funktionsbereich wurde eine andere Akkutechnologie entwickelt, – die AGM Batterie.

Dennoch finden Gel Akkus in vielen verschiedenen Bereichen Anwendung. So findet man sie immer häufiger bei Elektroautos, in der Industrie und bei Rollstühlen. Aber auch im Camping-bereich und bei Solaranlagen sind sie vertreten.

Um dir bei der Suche nach der für dich passenden Batterie unter die Arme zu greifen, habe ich dir auf dieser Seite ausgewählte Gel Batterien  einmal aufgelistet.

Weißt du nicht genau, worauf man bei einem Batterie-Kauf für Autos alles achten muss? Wenn nicht, dann schau dir doch vorher diesen Kaufratgeber für Autobatterien genauer an.

1
Gel akku 80 Ah
Modell Exide Gel 80 Ah
Maße [cm]35,3 x 17,5 x 19,0
Nicht Verfügbar

 
Produktfilter für Autobatterien



Exide Gel 80 Ah
Exide Equipment Gel 140 Ah